Ortsgruppe Gefrees

Willkommen bei der Ortsgruppe Gefrees

Unsere seit dem Jahr 1988 bestehende Ortsgruppe hat von Anfang an allgemeine Umweltthemen und insbesondere Naturschutzprobleme aus der unmittelbaren Gefreeser Umgebung aufgegriffen. Es begann mit unserer Initiative zur Rettung der Flussperlmuschel, die für die Lokalpolitik wichtige Impulse gegeben hat, was die spätere Sanierung des Heinersreuther und Metzlersreuther Baches zur Folge hatte. Aktives Mitgestalten und praktisches Handeln für den Naturschutz haben sich seitdem wie ein roter Faden durch die Geschichte der Ortsgruppe gezogen.

Biotoppflege4

Mit der Veranstaltung von Vorträgen zu aktuellen Themen, wie z. B. regenerativen Energiequellen, Klimawandel, Verkehrspolitik, Lebensmittelerzeugung versuchen wir die Öffentlichkeit aufzuklären.

Der Schwerpunkt unserer derzeitigen Arbeit liegt in den praktischen Aktivitäten, wie der Biotoppflege auf der Blockstromheide und Pflanz- und Pflegeaktionen auf unserer Streuobstwiese am Lübnitzwald. Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Gefrees bieten wir einen Kinderkochkurs an, um Kinder mit gesundem Essen vertraut zu machen.

Wir treffen uns an jedem 2. Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr zu einem Stammtisch im Wirtshaus Da Michele, Roglerstraße 5, in Gefrees. Der aktuelle Austausch über den Kampf gegen die Fichtelgebirgsautobahn sowie Informationen der Kreisgruppe sind u. a. regelmäßige Themen. Interessierte sind herzlich willkommen!

Nachfolgend unser Informationsangebot. Schauen Sie doch einfach mal rein:

Kontakt zur Ortgruppe bekommen Sie unter:

1. Vorsitzender:
Rainer Keller
Böcklinstraße 40
95447 Bayreuth
E-Mail: keller@caritas-bayreuth.de


Autoren: Ortsgruppe Gefrees; Bildquellen: Archiv des BN, Gerhard Müller