Zur Startseite

Betzenstein-Plech

  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Alle Umweltschutz-Termine in Ihrer Nähe

Aktuell liegen keine Termine vor.



Veranstaltungen des Bundes Naturschutz Bayreuth 2021

Achtung: Aufgrund der  aktuellen Ausbreitung des Coronavirus warten wir derzeit noch ab, was in diesem Jahr 2021 möglich ist.
Wir hoffen ihnen zu unserem 100-jährigen Jubiläum bald wieder vielseitige und spannende Vorträge und Veranstaltungen anbieten zu können.

Aktuell:

15. Juli 2021, Donnerstag, Vortrag (Präsenz), Thema: Energiewende – sind wir weiter als die Steinzeit?
Was bedeutet die Energiewende eigentlich für „den Menschen“? Geschichtliche, technische Einordnung. Welche Kriterien zeigen die Zukunftsfähigkeit einer Technik? Welchen Wert hat Wärme im Energie-„Orchester“?
Referent: Dipl.-Ing Martin Schütze, studierte Maschinenbau mit Schwerpunkt Energietechnik an der RWTH Aachen und blieb sein Berufsleben lang im Bereich Energietechnik. Zeit: 19:00 Uhr. Ort: Gasthof Schwenk, im Schwenksaal, Pottensteiner Str. 12, 95447 Bayreuth. Eine Veranstaltung der BN-Kreisgruppe Bayreuth. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln (FFP2-Masken abseits des Sitzplatzes, Abstand).

04. August 2021, Mittwoch 19:00 Uhr, Wildpflanzenführung: Pflanzenvielfalt auf dem Uni-Campus. Auf dem Campus der Uni Bayreuth wachsen sehr viele verschiedene tolle Pflanzen. In dieser Führung wird Frau Veronika Hartmann versuchen, so viele Pflanzen wie möglich zu zeigen, zu benennen und zu erklären, ganz nach dem Motto: "Hier wächst so viel tolles Zeug, wenn ich nur wüsste, was das alles ist..." Wer möchte kann ein Bestimmungsbuch einpacken. Am Schluss wird gezählt was uns über den Weg gelaufen ist.
Treffpunkt um 19:00 Uhr: Parkplatz gegenüber vom Uni-Hochschulsport (von der Universitätsstraße auf den Uni-Campus fahren, dann der erste Parkplatz rechts). Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden. Kosten: 7€. Anmeldunginfo@botanikuss.de

12. September 2021, Sonntag 16:30 Uhr, Online (Zoom), Theorieteil: Blütenkunde - Grundwissen für die Pflanzenbestimmung. Dies ist der Theorieteil zur nachfolgenden Präsenz-Führung am 19. Sep. 2021 (kann auch einzeln besucht werden). Die Bestimmung von Pflanzen erfolgt zum Großteil über ihre Blüten oder auch über die Blattstellungen und -formen oder Behaarung. Der Kurs soll helfen einen Durchblick im Wirrwarr der Bestimmungsmethoden zu gewinnen. Zu diesem Seminar sind auch absolute Anfänger sehr willkommen. Jede, jeder, egal welche Vorkenntnisse, soll etwas mitnehmen können. Leitung: Frau Veronika Hartmann. Ablauf: Online per Zoom. Der Link wird nach der Anmeldung per Mail verschickt. Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden. Kosten: 10€ (Zahlung per PayPal oder Überweisung, Infos dazu in Mail nach Anmeldung). Anmeldung: info@botanikuss.de

19. September 2021, Sonntag 16:30 Uhr, Praxisteil: Blütenkunde - Grundwissen für die Pflanzenbestimmung. Diese Führung ist der Praxisteil des vorausgegangenen Online-Seminars (kann auch einzeln besucht werden). Die Bestimmung von Pflanzen erfolgt zum Großteil über ihre Blüten oder auch über die Blattstellungen und -formen oder Behaarung. Bei der Führung vor Ort werden die Pflanzen ganz genau unter die Lupe genommen und die Besonderheiten im Aufbau und die Namen der Bestandteile erklärt werden. Wer will und hat, kann ein Bestimmungsbuch und Lupe mitbringen. Es sind ausdrücklich Teilnehmer mit und auch ohne Vorkenntnisse willkommen! Leitung: Frau Veronika Hartmann. Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben. Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden. Kosten: 10€. Anmeldunginfo@botanikuss.de

-----------------------------------------------------------

10. und 17. April 2021, jeweils Samstag, Verkaufsaktion: "Klimafreundlich Gärtnern ohne Torf" - mit Kompost aus dem Bayreuther Land
Veranstalter: BUND Naturschutz Bayreuth und AG "Torffreier Landkreis" des Landkreises Bayreuth
Veranstaltungsort: Verschiedene Kommunen im Landkreis Bayreuth:   siehe Details
Besser Kompost als Torf! Starten Sie in die Gartensaison mit gütegesichertem, klimafreundlichem Kompost aus der Region Bayreuth. An zwei Verkaufstagen können Sie an mehreren Orten des Landkreises regionalen Kompost kaufen.

14. Juli 2021, Mittwoch, Vortrag (Präsenz), Thema: "Starkregen/Wetterextrema, Folgen der globalen Klimaveränderung". Referent: Dr. Wolfgang Babel vom mikrometeorologischen Institut der Universität Bayreuth. Es lädt sie ein die Bürgerinitiative "Natur erhalten Versiegelung vermeiden" (Webseite: https://buergerinitiativebindlach.wordpress.com). Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr im Sportheim Bindlach. Link zum  Flyer