Zur Startseite

Ortsgruppen

Hollfeld-Aufseß

Fotowettbewerb "Baumschönheiten Goldkronach"

Goldkronach suchte 2019 die schönsten Gartenbäume in der Gemeinde

Alle Bürger/innen waren herzlich eingeladen (Link zum Plakat)

Preisverleihung "Goldkronachs Baumschönheiten – Fotowettbewerb 2019" am 20.11.2019 im Meister Bär Hotel.

Mit dem Fotowettbewerb suchte die Ortsgruppe Goldkronach 2019 die schönsten Gartenbäume in der Gemeinde. Ziel war es der Bevölkerung die Schönheit und den großen Wert von Bäumen bewusst zu machen. Dieses Ziel wurde erreicht, denn bis zum Abgabeschluss Ende Oktober 2019 beteiligten sich 44 Teilnehmer, in der Mehrheit sogar Nicht-Mitglieder des BN.
Die Jury aus Kreisfachberater für Obst- und Gartenbau Oliver Rendl, Baumpfleger Udo Oberle und der BN-Ortsgruppenvorsitzenden Sabine Göbel hatte die Qual der Wahl aus 73 eingereichten Fotos die Besten in drei Kategorien zu küren.
Dabei wurde nicht nur die Schönheit des Baumes, sein ökologischer Nutzen, seine Größe und Alter bewertet, sondern auch die Qualität der Aufnahme. Die Hauptpreise waren Wertgutscheine für Baumpflegemaßnahmen in Höhe von insgesamt 550,-€ an die 10 Gewinner. Bereitgestellt wurden diese von der BN Ortsgruppe, der Firma Oberle Baumservice und den Obst- und Gartenbauvereinen Nemmersdorf und Brandholz. Dank der Spendenbereitschaft der Goldkronacher Geschäftsleute und Dienstleister, sowie des OGV Goldkronach konnten alle ein Geschenk mit nach Hause nehmen. Fazit: Die Organisation des Wettbewerbs war sehr zeitaufwändig, aber es hat sich gelohnt, denn wir haben sehr viele Menschen mit unserem Anliegen erreicht – der Wertschätzung von Bäumen. Weitere Informationen: Sabine Göbel Tel. 09273 5010881


Die Preisträger*innen

Kategorie: Einheimischer Gartenbaum

1. Platz Einheimischer Gartenbaum:  Bergulme von Peter Archner, Goldkronach
2. Platz Einheimischer Gartenbaum: Walnuss von Ingrid Wolfring, Leisau
3. Platz Einheimischer Gartenbaum: Bergahorn von Bernd Littschwager, Kottersreuth
 

1. Platz Nicht einheimischer Gartenbaum: Zierkirsche von Herbert Endreß, Brandholz
2. Platz Nicht einheimischer Gartenbaum: Esskastanie von Anneliese Weber, Leisau
3. Platz Nicht einheimischer Gartenbaum: Urweltmammutbaum von Jürgen Merkel, Goldkronach

1. Platz Obst: Birnbaum von Horst Löw, Goldkronach
2. Platz Obst: Kirschbaum von Reinhold Glas, Nemmersdorf
3. Platz Obst: Birnbaum von Helmut Schröll, Goldkronach

Sonderpreis: Birnbaum von Martina Neubauer, Leisau
Der Sonderpreis für den beeindruckendsten Baum ging an eine Baumruine. Bei diesem sehr alten Birnbaum ist die Spitze schon vor Jahren abgebrochen und er hat nur noch ein paar grüne Äste. Damit hat er kaum noch Nutzen für Menschen, jedoch umso mehr für   Insekten, Vögel und andere Kleintiere, die gerade solche Bäume zum Überleben brauchen.