Wanderausstellung "Klima-Faktor Mensch"

Hat der Klimawandel unsere Heimat schon verändert? Eine Wanderausstellung zum Klimaschutz herausgegeben durch das Bayerische Landesamt für Umweltschutz (LfU). Geöffnet vom 19.2.2018 bis 21.3.2018. Eine Veranstaltung des BUND Naturschutz Ortsgruppe Creußen.

Datum
19.02.2018 10:00 - 21.03.2018 17:00

Ort
Rathaus in Creußen

Veranstaltungen des Bundes Naturschutz Bayreuth 2018

1. Halbjahr 2018

20. Januar 2018, Samstag, Demonstration Wir haben es satt in Berlin für eine bäuerliche Agrarpolitik, artgerechte Tierhaltung und gegen Agrar-Exporte, die im Ausland regionale Märkte zuerstören, Beginn 11 Uhr. Wir organisieren einen Bus; Abfahrtsorte: Creußen, Bushaltestelle an Bundesstraße bei Fa. Rank; 5:15 Uhr, Bayreuth, Volksfestplatz, 5:30 Uhr; Himmelkron, Frankenfarm, 5:50 Uhr sowie Müncherg-Nord, Autohof, 6:15 Uhr. Leider ist unser Bus schon voll. Weitere Informationen unterbayreuth@bund-naturschutz.de 0921/27230 oder 0160/6216202.

19. Februar bis 21. März 2018, Wanderausstellung "Klima-Faktor Mensch". Hat der Klimawandel unsere Heimat schon verändert? Eine Wanderausstellung zum Klimaschutz herausgegeben durch das Bayerische Landesamt für Umweltschutz (LfU). Geöffnet vom 19.2.2018 bis 21.3.2018. Wo? Rathaus in Creußen. Eine Veranstaltung des BUND Naturschutz Ortsgruppe Creußen.

Tipp: 22. Februar 2018, Donnerstag, Vortrag "Klimaverträgliche Wirtschaft". Referent: Prof. Dr. Niko Paech, Umweltökonom, Universität Oldenburg. Beginn: 18:30 Uhr. Ort: Universität Bayreuth, Hörsaal H24 (Gebäude RW 1).

22. Februar 2018, Donnerstag, Gesprächsrunde "Flächenfraß – Volksbegehren" mit Peter Ille. Beginn: 20:00 Uhr, Mistelbach, Gasthaus Bergschloss. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Hummelgau.

24. Februar 2018, Samstag, Exkursion "Herdenschutzhunde in der Praxis - Exkursion nach Plankenfels". Im Rahmen des Projekts „Wolfsspuren“ veranstaltet der BUND Naturschutz Bamberg eine Exkursion zu einem landwirtschaftlichen Betrieb bei Plankenfels. Im Mittelpunkt stehen die Arbeit der Hunde sowie Fragen zum Thema Herdenschutz und Rückkehr des Wolfes. Nach dem Rundgang wird die Diskussion in einer Gaststätte fortgesetzt. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 5 Euro pro Person, Kinder können kostenlos teilnehmen. Anmeldung bis spätestens 20. Februar an bamberg@bund-naturschutz.deoder unter 0951/5190611. Treffpunkt in Plankenfels: 15.45 Uhr Wanderparkplatz am Ortseingang an der Staatsstraße 2186 (Link: Anfahrt).

14. März 2018, Mittwoch, Vortrag "Wetter und Klimawandel vor Ort - Naturgesetze lassen sich nicht fälschen". Referent: Dr. habil. Johannes Lüers, Klimaforscher und vormaliger Leiter des Lehrstuhls Klimatologie der Universität Bayreuth. Beginn: 19:00 Uhr, Restaurant Kastaniengarten, Cottenbacher Straße 1, 95500 Heinersreuth. Eine gemeinsame Veranstaltung der Gemeinde Heinersreuth, der Bürgermeisterin Frau Simone Kirschner und unserer BN Ortsgruppe Heinersreuth.

16. März 2018, Freitag, Vortrag Einmal Goldkronach, peruanische Anden und zurück - was es mit dem Gold hier und dort auf sich hat". Referent: Dr. Hartmut Heidenreich, Kampagne Bergwerk Peru, ehem. Direktor Bildungswerk der Diözese Mainz. Beginn: 19.00 Uhr, Meister Bär Hotel, Bernecker Str. 4, Goldkronach. Eine Veranstaltung der Kreisgruppe Bayreuth. Mehr Infos - Links zum: Flyer - Plakat

19. März 2018, Montag, Filmvorführung und Gespäch "Tödliche Agri-Kultur - wie Monsanto die Welt vergiftet". Die Gefahren von Glyphosat sind inzwischen weithin benannt. Dennoch wurde erst vor kurzem in der EU der weitere Einsatz befürwortet. Was dies eigentlich für Mensch und Umwelt bedeutet, zeigt der Film dieses Abends am Beispiel Argentiniens auf. Eintritt frei! Beginn: 19.30 Uhr. Ort: EBW Seminarraum im Hof, Richard-Wagner-Str. 24, 95444 Bayreuth.

22. März 2018, Donnerstag, Jahreshauptversammlung des BUND Naturschutzes, Kreisgruppe Bayreuth. Mit Vortrag von Kerstin Löblich-Ille zum Thema "Vom Fichtelgebirge bis südlich Bayreuth - Ein Spaziergang durch die Erdgeschichte". Eingeladen sind alle Mitglieder und Interessierte. Beginn: 19:00 Uhr, Ort: Schwenk-Saal, Pottensteiner Str. 12 in Bayreuth.

23. März 2018, Freitag, Vortrag "Grünes Band - Vom Todesstreifen zur Lebenslinie". Referentin Melanie Kreutz, Projektmanagerin "Grünes Band" Landesverband BUND Naturschutz. Beginn: 19:30 Uhr, Ort: Landgasthof Imhof, Kemnather Str. 18, Speichersdorf. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Speichersdorf.

24. März 2018, Samstag, "Obstbaum-Schnittkurs mit Sebastian Niedergesäß". Start: 13 Uhr. Ort: Kaltenthal im Garten von Hans Johannson - Anmeldung unter 09241-3055.

13. April 2018, Freitag, Informationsveranstaltung zur Elektromobilität "E-mot-i-oN" mit praktischer Vorführung. Vorträge: "Betrieb u. Rentabilität von e-Autos" mit Martin Kastner, Energievision Oberfranken, "Ladesysteme für Privat-Kunden" mit Bernd Zeilmann, Obermeister d. Elektro-Innung und "Öffentliche Zugangssysteme" mit Edgar Müller, Bayernwerke Bayreuth. Davor und danach Diskussion, Erfahrungsaustausch, Demonstration an Ladestation. Beginn: 15:30 Uhr, Ende: 17:30 Uhr. Wo? EON-Gebäude / Bayernwerke Bayreuth, Kanalstraße in Bayreuth.

15. April 2018, Sonntag, Führung durch die Lehranstalt für Fischerei mit Dr. Speierl - anschließend gemeinsames Fischessen. Beginn: 14.00 Uhr, Anmeldung bis 15.03.2018 (09201-7531, u.danneker@freenet.de), Treffpunkt an der Lehranstalt für Fischerei in Aufseß bei Ulrike Dannecker. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Hummelgau.

19. April 2018, Donnerstag, Vortrag "Ist Forschung an Seidenpflanzengewächsen auch ein Beitrag zum Naturschutz?" Referentin: Prof. Dr. Sigrid Liede-Schumann. Beginn: 20:00 Uhr, Mistelbach Gasthaus Bergschloss. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Hummelgau.

20. April bis 22. April 2018, Freitag bis Sonntag, Frühjahrstagung 2018 der Arbeitsgemeinschaft für Wohn- und Baubiologie e.V. Heidelberg, Eintritt frei. Freitagabend, 19:30 Uhr, Gastvortrag "Mobilfunk in der digitalen Bildung - Gesundheitsrisiko für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Dr. Klaus Scheler, Physiker aus Heidelberg, Samstag ab 9:00 Uhr, Sonntag ab 10: Uhr: Sachvorträge zu verschiedenen Themen (Medizin, Lufthygiene, Radon, Terra-Preta, Elektrosmog, Therapien, Heilverfahren). Wo? Umweltschutz-Informationszentrum (UIZ), Lindenhof, Karolinenreuther Str. 58, Bayreuth (Link zum Tagunsprogramm).

21. April 2018, Samstag, 3. Upcycling-Festival (Kleiderkreisel, Tauschbörse für Kleidung aller Art) mit Batikworkshop und Vorführung einer modernen Stickmaschine.  Hintergrund: Fairer Handel und faire Arbeitsbedingungen und umweltschonende Produktion von Kleidung weltweit. Veranstalter BUND Naturschutz, Evangelisches Bildungswerk, Bayreuther Agenda-Büro. Zeit: 11 Uhr bis 17 Uhr. Ort: Mama Mia, Moritzhöfen 31, Bayreuth. Es werden noch Helfer*innen gesucht - bitte unter 0921-45947 oder eckhard.sabarth@gmx.de melden.

28. April 2018, Samstag, "Führung durch Historiker Helmut Strobel und Stadtförster Ulrich Deinzer über den Schlossberg". Start: 14 Uhr, Treffpunkt am Höschnkeller (Nürnberger Str. 4). Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.

01. Mai 2018, Dienstag, "Besuch der Streuobstinitiative Hersbruck". Führung durch Ottmar Fischer. Beginn: 14 Uhr (Abfahrt um 13.15 Uhr am Wiesweiher in Pegnitz.) Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.

04. Mai bis 30. Mai 2018, Wanderausstellung "Naturnahe Gärten - Lebensraum schaffen - Paradiese für Tiere, Insekten und Pflanzen im Garten". Großflächige Farbtafeln mit umfangreichen Informationen und Bildern zu Themen wie Blumenwiesen, Insekten bei der Arbeit oder Wildkräuter im eigenen Garten. Beginn ab Freitag den 4. Mai 2018. Wo? Stadtbücherei, RW21, Richard Wagner Str. 21, Bayreuth.

06. Mai 2018, Sonntag, "Radtour zu Sehenswürdigkeiten des Veldensteiner Forstes". Beginn: 10 Uhr, Treffpunk am Gasthaus Peter in Pegnitz-Horlach. Eine Veranstaltung des BUND Naturschutz Ortsgruppe Pegnitz.

27. Mai 2018, Sonntag, Botanische Exkursion um dem Hohen Berg zwischen Mistelgau und Obernsees. Leitung: Dr. Pedro Gerstberger. Auf der rund 9 km langen Wanderung um den Hohen Berg aus Doggersandstein werden Pflanzen und deren Lebensraum erklärt. Treffpunk Bayreuth: 13:40 Uhr Lidl-Parkplatz im Bayreuther Ortsteil Altstadt (Mitfahrgemeinschaften geplant), Mistelgau: 14:00 Uhr am Feuerwehrhaus am Westrand von Mistelgau. Festes Schuhwerk nicht vergessen.

19. Juli 2018, Donnerstag, Führung im ÖBG "Biodiversität auch im Hausgarten". Referentin: Dr. Marianne Lauerer. Beginn: 19:00 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang Ökologisch-Botanischer Garten in Bayreuth.

 

Vorankündigungen Sommer/Herbst:

07. August 2018, Dienstag, "Höhlenbesuche in Steinamwasser". Für Kinder und Erwachsene. Beginn: jeweils 13 Uhr und 17 Uhr. Abfahrt am Wiesweiher. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.

10. August 2018, Freitag, "Kinder-Aktionstag draußen in den Pegnitzwiesen". Betreuung durch Stadtjugendpfleger Wolfgang Kauper. Übernachtung am Lagerfeuer im Bond-Garten möglich (bei Regenwetter Ausweichtermin 24.08.2018). Start: 14 Uhr. Treffpunkt: unterhalb der Lochsfelsen in den Pegnitzwiesen.

27. September 2018, Donnerstag, "Höhlenbesuche in der Schönsteinhöhle" mit Wolfgang Kauper. Nur für Erwachsene. Beginn: 18 Uhr. Abfahrt am Wiesweiher. Bitte früh anmelden, weil nur 10 Plätze frei! Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.

28. bis 30.09.2018, Exkursion ins Nördlinger Ries. Weitere Info folgen. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Hummelgau.

18. Oktober 2018, Donnerstag, Vortrag "Island - einiges über seine Natur und deren Nutzung". Referentin: Ulrike Dannecker. Beginn: 20:00 Uhr, Mistelbach Gasthaus Bergschloss. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Hummelgau.

08. November 2018, Donnerstag, Vortrag "Bäume und deren Schutz: Fakten & Mythen". Referenten: Gisela Leinberger und Thomas Knauber. Beginn: 19.30 Uhr. Ort: ASV-Heim, Stadionstraße in Pegnitz. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.

14. November 2018, Mittwoch, Vortrag mit Praxisteil "Ich destilliere mir aus Kräutern meine Duftessenz". Referentin: Gisela Leinberger. Beginn: 19.30 Uhr. Ort: ASV-Heim, Stadionstraße in Pegnitz. Eine Veranstaltung unserer Ortsgruppe Pegnitz.